arrow-downarrow-rightbags-shoppingbeachbenesserebuildingcalendar-altcalendar-daycheckclockculturedownloadinfo-circlekitchenlanding-artlanding-foodlanding-naturelanding-safetylanding-sportlanding-wellnesslogo-cavallino-treporti-negativelogo-cavallino-treporti-verticallogo-cavallino-treportimap-beachmap-culturemap-divertimentomap-landscapemap-marker-alt-lightmap-marker-altmap-naturemap-saporimap-sportmegaphonepawquestion-circlerestaurantsign-outslider-arrow-nextslider-arrow-prevsocial-facebooksocial-instagramsocial-pinterestsocial-twittersocial-xsocial-youtubesportstar-altstar-half-altstarswimming-pooltagstimesuniversal-accessuploadwifiwildlife
Slide caption
Baterie Radaelli Ausstellung

Baterie Radaelli Ausstellung

Ausstellung: Die Erste Weltkrieg: Verteidigungsanlagen an den Piave-Fluss

Die in der Ferienanlage San Paolo liegende Batterie Radaelli, beherbergt die Ausstellung "Der Größe Krieg: die venezianischen Verteidigungsanlagen dem Piave-Fluss entlang", wo die Verteidigungsstrategie während des Ersten Weltkriegs innerhalb der venezianischen Lagune in der Vordergrund gestellt wird.

Nur während der Öffnungszeiten der Unterkunft geöffnet.

Die bereits im Jahr 1909 errichtete Batterie stand ab 1914 im Einsatz und war mit vier Vickers-Terni-Kanonen (Mod. 1914, 152 mm) bestückt, die auf ebenso vielen Panzerkuppeln montiert waren. Aufgrund ihrer strategischen Position im östlichsten Teil der Küste von Cavallino war die Batterie Radaelli vor allem im Rahmen der österreichischungarischen Offensive im Sommer 1918 stark im Einsatz und feuerte insgesamt über 250 Schüsse Richtung Festland.

Weitere Info: www.viadeiforti.it

  • Partner
  • Gemainde von Cavallino-Treporti
  • Via dei Forti
  • Venetien - Land of Venice
  • Venice Sands
Nach oben