arrow-downarrow-rightbags-shoppingbeachbenesserebuildingcalendar-altcalendar-daycheckclockculturedownloadinfo-circlekitchenlanding-artlanding-foodlanding-naturelanding-safetylanding-sportlanding-wellnesslogo-cavallino-treporti-negativelogo-cavallino-treporti-verticallogo-cavallino-treportimap-beachmap-culturemap-divertimentomap-landscapemap-marker-alt-lightmap-marker-altmap-naturemap-saporimap-sportmegaphonepawquestion-circlerestaurantsign-outslider-arrow-nextslider-arrow-prevsocial-facebooksocial-instagramsocial-pinterestsocial-twittersocial-xsocial-youtubesportstar-altstar-half-altstarswimming-pooltagstimesuniversal-accessuploadwifiwildlife
Slide caption
Baterie V. Pisani Museum

Baterie V. Pisani Museum

Museum des Ersten Weltkriegs

Die Batterie Vettor Pisani wurde in den Jahren 1909 bis 1912 errichtet. Sie wurde zu Ehren des venezianischen Admirals so genannt, der im Jahr 1380 die Genuesen im Krieg von Chioggia besiegte. Seit Juli 2017 kann man die Batterie, die heute ein Museum beherbergt, besichtigen. Dieser Befestigungsbau wurde zwischen 1915 und 1917 errichtet und erhielt seinen Namen vom Kreuzer Amalfi, der am 7. Juli 1915 von einem feindlichen Unterseeboot versenkt wurde.

Zu dem renovierten Komplex gehören auch einige Ausstellungen über den Ersten Weltkrieg und das Gebiet von Cavallino Treporti.

 

  • Partner
  • Gemainde von Cavallino-Treporti
  • Via dei Forti
  • Venetien - Land of Venice
  • Venice Sands
Nach oben