arrow-rightbags-shoppingbeachbuildingcalendar-altcalendar-daycheckclockcultureinfo-circlekitchenlogo-cavallino-treporti-negativelogo-cavallino-treporti-verticallogo-cavallino-treportimap-beachmap-culturemap-landscapemap-marker-alt-lightmap-marker-altmap-naturemegaphonepawquestion-circlerestaurantsign-outslider-arrow-nextslider-arrow-prevsocial-facebooksocial-instagramsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubesportstar-altstar-half-altstarswimming-pooltagstimesuniversal-accessuploadwifiwildlife

Einen Strandtag am Leuchtturm

Sonne satt am Strand von Cavallino-Treporti vom Sonnenaufgang bis den Sonnenuntergang …und auch länger.

Finden Sie auch, dass ist ein Tag am Meer spitze ist?
Wer möchte nicht 365 Tage im Jahr am Meer leben?Wenn Sie nach einem langen und grauen Winter in der Stadt, zum ersten Mal den Duft des Meers riechen, den Sand unter den Füßen spüren und den Wind ins Gesicht fühlen wird ein wirklich besonderer Moment sein. Vielleicht der besonderer im Jahr.

Bereit den Strand zu genießen?​

Egal ob Sie Ihren Tag am Meer mit Ihren Freunden, Ihrem Partner, Ihrer Familie oder auch allein verbringen wollen, hier die besten Tipps!

Am Strand entlang bis zum Leuchtturm

Der schönste Moment ist früh morgens, bei Sonnenaufgang, wenn die milde Sonne auf den goldenen Sand fällt,
Welche Tour schlagen wir Ihnen heute vor!

Ausgangspunkt ist die Via Montello, am Strandzugang Via Pealto biegen Sie rechts ab und können nun am Strand entlang bis zum Leuchtturm von Punta Sabbioni spazieren, der rechts von Ihnen in Blickweite zu sehen ist. Hier können Sie auf den Klippen sitzen, und die milden Sonnenstrahlen und die Meeresluft genießen.

Um zurückzukehren, können Sie den Weg hinter den Dünen parallel zum Strand wählen. Hier in dem Pinienhain können Sie rechts und links vom Weg heimische Pflanzen erblicken. Wenn Sie aufmerksam sind, könnten Sie sogar das Glück haben, frei laufende Hasen zu sehen.

Freier Strand in Punta Sabbioni​

Punta Sabbioni liegt an dem südlichen Ende der Küste von Cavallino Treporti, in der Nähe der Hafenmündung vom Lido und überrascht mit ihren zwei Kilometern aus goldenem Sand.
Absolutes Muss für Meer- und Naturliebhaber, können Sie sie allein, mit Familie und/oder Vierbeiner besuchen. In Punta Sabbioni können Sie nämlich sowohl im Meer baden, das seit 2006 mit der blauen Fahne ausgezeichnet worden ist, mit Blick auf Dünen aus feinstem Sand als auch eine hervorragende und ungewöhnliche Sicht auf Venedig genießen. 

Für einen guten Start in den Tag​

Egal ob Sie in Ihrem Wohnmobil oder in einem Hotelzimmer mit jeglichem Komfort schlafen, nach dem Aufstehen brauchen Sie nun ein reichhaltiges Frühstück. 
Rein in das Strandoutfit, also Badeklamotten, Flipflops und Strohhut und ab zum Strandkiosk am Leuchtturm von Punta Sabbioni. Hier können Sie typisch italienisch frühstucken: Cappuccino und Croissant – Meerblick inklusive. Toll, oder?!

Los geht’s mit Sonne, Meer und Strand!​

Um Körper, Seele und Geist zu regenerieren brauchen Sie sich nur ein frisches Bad im Meer und etwas Entspannung in der Sonne zu gönnen!
Tauchen Sie ins klare Wasser der Adria ein, spüren Sie die Wärme der Sonne, lassen Sie sich eine bräunen - Ihre Freunde zu Hause werden neidisch sein!

Lecker Mittagessen!​

Es ist Mittagszeit!
Nun können Sie zwischen zwei Alternativen wählen: Picknick unter dem Sonnenschirm oder frischen Fisch im Restaurant. Unter dem Sonnenschirm können Sie zum Beispiel etwas Leckeres aus der Kühltasche zaubern: Viele Italiener denken bei Sommer an Reissalat. Wasser, frische Säfte und Früchtetee runden Ihr Strandpicknick ab.
Wenn Sie guten frischen Fisch essen möchten, haben Sie die Qual der Wahl. Fahren Sie mit dem Fahrrad in eines der vielen Restaurants, die Ihnen immer frische, direkt aus der Gegend kommende Köstlichkeiten kredenzen. Erleben Sie dazu die Freundlichkeit und Höflichkeit unserer Gastgeber! Und da läuft uns ja schon das Wasser im Mund zusammen!

Aperitif​

Später am Nachmittag, wenn die Sonne etwas nachlässt, wird die Luft milder und man bleibt noch lieber am Strand. Es ist nun Aperitif-Zeit und wir sind schon bereit, eisgekühlten leckeren Cocktail mit den Füßen in dem Sand zu schlürfen. Wir empfehlen einen venezianischen Spritz. Von den Kiosktischen am Strand können Sie dazu aufs Meer blicken.
Man möchte dort ewig bleiben, nicht wahr? Nach einem sonnigen Tag und dem Aperitif am Strand sollte man bleiben, um die magische und romantische Seite von Cavallino-Treporti kennenzulernen. Und wir wetten, dass Sie von der Atmosphäre des Ortes gefesselt werden und ihn nicht mehr verlassen werden!

Und zu guter Letzt wünschen wir Ihnen Sternenhimmel, Vollmond, Musik, Heiterkeit  und ein Mitternachtsbad. Irgendjemand schlägt das immer vor! Lassen Sie sich fallen!
Gönnen Sie sich diese Erfahrung! Man sollte unbedingt einmal im Leben nachts im Meer schwimmen!

„Mit dem Blick aufs Meer ist das Glück eine klare Sache.“  (Jean Claude Izzo)

  • Zertifikat
  • Blaue Flagge
  • Kinderstrand
  • Fahrradsgemeinde
  • UNESCO
  • EMAS
  • Partner
  • Gemainde von Cavallano Treporti
  • Via dei Forti
  • Veneto - Land of Venice
  • Venice Sands
Top