arrow-downarrow-rightbags-shoppingbeachbenesserebuildingcalendar-altcalendar-daycheckclockculturedownloadinfo-circlekitchenlanding-artlanding-foodlanding-naturelanding-safetylanding-sportlanding-wellnesslogo-cavallino-treporti-negativelogo-cavallino-treporti-verticallogo-cavallino-treportimap-beachmap-culturemap-divertimentomap-landscapemap-marker-alt-lightmap-marker-altmap-naturemap-saporimap-sportmegaphonepawquestion-circlerestaurantsign-outslider-arrow-nextslider-arrow-prevsocial-facebooksocial-instagramsocial-pinterestsocial-twittersocial-xsocial-youtubesportstar-altstar-half-altstarswimming-pooltagstimesuniversal-accessuploadwifiwildlife
Ein Tag am Strand
Ein Tag am Strand

Ein Tag am Strand

Erleben Sie den Strand auf besondere Art und Weise

Der Blick aufs Meer erzeugt Glücksgefühle
(Jean-Claude Izzo) 

Den Sonnenaufgang zu erleben, wenn die Sonne aus dem Meer aufsteigt, sich im leicht kräuselnden Wasser spiegelt und den goldenen Sand warm küsst, ist die Mühe des frühen Aufstehens wert.

Der salzige Geruch steigt einem in die Nase, die Brise streichelt das Gesicht, der noch feuchte Sand kitzelt die Haut und man merkt, dass der Tag etwas ganz Besonderes werden wird: Er könnte nicht besser beginnen.

Und dann wieder Meer und Sonne, Sonne und Meer...

Trotz der frühen Stunde mangelt es nicht an Gesellschaft: das Kreischen der Möwen, die ihre Beute im Flug erhaschen, das Plätschern des Wassers, das selbst die hartnäckigsten Gedanken wegspült, das Geplapper der Rettungsschwimmer bei ihren Vorbereitungen, und der Duft der warmen Croissants, der Sie unweigerlich zum nächsten Kiosk lockt. 

Für einen exklusiven, direkten Kontakt zum Meer ist es himmlisch, sich mit gekreuzten Beinen auf die raue Oberfläche der Felsen, mit einer Tasse Cappuccino in der Hand und noch die im Mund zergehende Marmelade schmeckend, zu setzen. Das entspricht der wahren Kommunikation mit dem Meer.

Und dann wieder Meer und Sonne, Sonne und Meer,  Muscheln  sammeln oder Kreuzworträtsel lösen, Bücher verschlingen, Zeitung lesen oder Drachen steigen lassen. 

Bis unsere leeren Mägen knurren und selbst wenn wir vorher nicht daran gedacht haben, spielt das keine Rolle, denn nur ein paar Schritte weiter finden wir etwas, um unseren Gaumen zu erfreuen. Die Augen wandern zu den Nebentischen, um die von unseren Tischnachbarn ausgewählten Gerichte zu erspähen.  Das Wasser läuft im Munde zusammen, denn es lässt pures Vergnügen erahnen.

Und dann noch mehr Meer und Sonne, Sonne und Meer, ein Nickerchen, ein Bocciaturnier, Fußballspiele , an denen man teilnehmen oder die Spieler anfeuern kann.

Die letzten Sonnenstrahlen  durchdringen das leuchtende Orange eines “Spritz” in  Gesellschaft, ein unvergesslicher Moment, der die Daheimgebliebenen neidisch machen wird, die vom Essen der Chips salzigen Hände winken den Letzten, die die Liegen verlassen, um  warm zu duschen.  Tschüss, Meer, und morgen geht's weiter. 

Mehr erfahren Spass und Wohlbefinden

Im Urlaub Körper, Geist und Seele in Einklang bringen
Im Urlaub Körper, Geist und Seele in Einklang bringen
Wasserparks
Wasserparks
Konzerte, Theater, Animation
Konzerte, Theater, Animation
Slow living
Slow living
Ein Gefühl des Friedens
Ein Gefühl des Friedens
  • Partner
  • Gemainde von Cavallino-Treporti
  • Via dei Forti
  • Venetien - Land of Venice
  • Venice Sands
Nach oben